Theater-Kommunikation München. Soweit - so gut.



Wissenschaft & Forschung


Dr. Sabine Busch-Frank absolvierte ein Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München und ihre Forschungsschwerpunkte waren Oper der Jahrhundertwende, Richard Wagner, Siegfried Wagner und schließlich Hans Pfitzner.

Über den Komponisten Hans Pfitzner (1869-1949) legte sie ihre Dissertation vor, die 2001 bei Metzler erschien unter dem Titel „Hans Pfitzner und der Nationalsozialismus“, inzwischen aber vergriffen ist (sollten Sie an einem der Restexemplare interessiert sein, nehmen Sie bitte Kontakt auf).

Eine revidierte und erweiterte Neuauflage ist beim Verlag Königshausen & Neumann annonciert – Anmeldung zur Subskription bitte über den Verlag.

Hinzu kamen über die Jahre diverse Vorträge (unter anderem Einführungsvorträge für die Bayreuther Richard Wagner-Festspiele und diverse Vorträge zu Hans Pfitzner), verschiedene Skripten für Führungen durch Münchner Museen und Ausstellungen, sowie viele Programmheftartikel und einige CD Booklets.


Manche ihrer Arbeiten sind hier käuflich zu erwerben.